Gesunde Ernährung fürs Pferd

Pferdefutter sollte immer auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt sein. Wir geben Tipps, wie Sie das richtige Futter auswählen und was Sie beim Füttern beachten sollten.

Kraftfutter für Pferde

Kraftfutter für Pferde richtig füttern

Verschiedene Kraftfutter mit unterschiedlicher Zusammensetzung stehen zum Füttern von Pferden zur Verfügung. Getreide und auch getreidefreie Kraftfutter decken zusammen mit Raufutter den Bedarf des Pferdes an Energie. Mitunter muss das Kraftfutter auch durch Zusatzstoffe ergänzt werden. Zu viel oder ungeeignetes Kraftfutter kann ernsthafte Verdauungsstörungen wie Magengeschwüre, Koliken oder Hufrehe auslösen. ... mehr

Pferd frisst Kraffutter

Wie viel Kraftfutter braucht ein Pferd?

Je nach täglicher Arbeit und Alter benötigen Pferde unterschiedliche Mengen an Kraftfutter. Wann ein Pferd Kraftfutter benötigt und wie man die richtige Menge berechnet, erklären wir hier. ... mehr

Pferd frisst Heu

Heu, Stroh & Silage – das richtige Raufutter für Ihr Pferd

Raufutter ist für Pferde ein wichtiger Bestandteil der Fütterung und ist für eine gesunde Verdauung unverzichtbar. In der Pferdefütterung sind vor allem Heu, Silage und Stroh von Bedeutung. Wir erklären die Unterschiede zwischen den verschiedenen Raufutterarten und helfen Ihnen, das richtige Raufutter für Ihr Pferd zu finden. ... mehr

Pferde fressen an der Heuraufe

Raufutter für Pferde: Praktische Tipps zu Kauf & Fütterung

Die richtige Menge und Qualität des Raufutters spielen eine große Rolle bei der Gesunderhaltung eines Pferdes. Zu wenig Raufutter oder eine falsche Fütterung kann Verdauungsprobleme und Koliken verursachen. Wir erklären, wie Sie gute Raufutterqualität erkennen und geben Tipps zum Kauf und zur Berechnung des täglichen Bedarfs an Raufutter. ... mehr

Nahrungsergänzungsmittel für Pferde

Nahrungsergänzungsmittel für Pferde

Pferde werden heutzutage kaum noch als Nutztiere gehalten, sondern nehmen viel mehr die Rolle eines Sport- oder Freizeitgefährten ein. Sie werden gehegt und gepflegt, und das zurecht: Besonders im Turniersport und im Wettkampf reicht eine gute Veranlagung des Pferdes oft allein nicht mehr aus, um den hohen Leistungsanforderungen gerecht zu werden. ... mehr

Pferd beim Anweiden

Pferde richtig anweiden – so geht's!

Pferde richtig anzuweiden, ist immer wieder ein heikles Thema. Welche Bedürfnisse hat mein Pferd bei diesem Thema? Erfahren Sie hier, was beim Anweiden zu bedenken ist und welche Besonderheiten bei Pferden mit Vorerkrankungen zu beachten sind. ... mehr

Pferd mit Vergiftung liegt im Stroh

Vergiftungen bei Pferden erkennen und behandeln

Einer Vergiftung lässt sich bei Pferden meist gut vorbeugen. Dennoch sollten Pferdebesitzer in der Lage sein, eine Vergiftung bei ihrem Pferd zu erkennen, um im Ernstfall schnell reagieren zu können. Wir erklären, was im Fall einer Vergiftung des Pferdes zu tun ist. ... mehr

Pferde mit Salzleckstein als Zusatzfutter

Zusatzfutter für Pferde – ein Überblick

In der Pferdefütterung werden verschiedene Zusatzfuttermittel eingesetzt, um einen Mangel an wichtigen Mineralstoffen oder Spurenelementen zu vermeiden oder auszugleichen. Besonders während des Fellwechsels, im Winter oder bei alten Pferden können Zusatzfutter das Wohlbefinden und den Stoffwechsel der Pferde verbessern. Allerdings benötigt nicht jedes Pferd Ergänzungsfutter. Eine zu hohe Gabe bestimmter Zusatzstoffe kann sogar der Gesundheit des Pferdes schaden. ... mehr

Zusatzfutter für Pferde in Pulverform

Welche Ergänzungsfutter gegen häufige Pferdekrankheiten helfen

Zusatzfutter können bei Pferden die Behandlung von verschiedenen Erkrankungen wie Arthrose und Sehnenschäden unterstützen. Dabei kommen unter anderem Ergänzungsfutter wie MSM, Zink, Kräuter oder Vitamine zum Einsatz. Erfahren Sie, welches Zusatzfutter für welche Pferdekrankheit geeignet ist. ... mehr

Pferd frisst giftigen Ahorn

Was für Pferde giftig ist

Pferde knabbern gerne an allem, was ihnen vor die Nüstern kommt. Deshalb können die schattenspendenden Bäume auf der Weide leicht eine Gefahr darstellen, denn einige weit verbreitete Baumarten sind für Pferde schon in geringen Mengen giftig. Lesen Sie hier, welche Bäume zu den Giftpflanzen für Pferde zählen und welche Symptome eine Vergiftung mit Tanne, Ahorn oder Kastanie bei Pferden verursacht. ... mehr

Pferd frisst von giftigen Sträuchern

Diese Sträucher & Büsche sind für Pferde giftig

Schon kleine Mengen mancher alltäglicheren Heckenpflanzen wie Thuja, Eibe oder Buchsbaum können bei Pferden Vergiftungen auslösen oder sogar tödlich sein. Als Pferdebesitzer ist es daher wichtig zu wissen, welche Sträucher und Büsche für Pferde giftig sind. Denn mit solchen Pflanzen können Pferde nicht nur auf Ausritten in Kontakt kommen, sondern auch auf dem Reitplatz oder der Koppel. Lesen Sie hier, welche Sträucher für Pferde giftig sind. ... mehr

Pferde in giftigem Adlerfarn

Gräser, Kräuter & Blumen: Welche für Pferde giftig sind

Auf der Pferdeweide lauern unterschiedliche Gefahren für Pferde. Denn zahlreiche Gräser, Kräuter und Wiesenblumen können für Pferde giftig sein und schwere gesundheitliche Probleme auslösen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Giftpflanzen auf der Weide und erklären, welche Symptome eine Vergiftung mit Wiesenpflanzen wie Jakobskreuzkraut, Löwenzahn oder Butterblume bei Pferden auslösen kann. ... mehr

Pferd knabbert an Zaun mit giftigem Lack

Häufige Gefahren für Pferde durch Gifte im Alltag

Nicht nur Giftpflanzen stellen für Pferde eine Gefahr dar, auch einige Bestandteile des Futters oder das falsche Material für den Weidezaun bergen potenzielle Gifte. Wir erklären, worauf Sie beim Ausritt und der Auswahl des Pferdefutters achten sollten, um Vergiftungen zu verhindern, und zeigen Ihnen, wo weitere Gefahren für Pferde lauern. ... mehr

Nach oben