Hundeforum

Antworten

Re: Staupe

Hallo Nelly,

hat deine Nachbarin bereits positive Erfahrung mit dem Produkt gemacht? Würde mich sehr interessieren.

Viele Grüße
Michael

Autor: mbo001 20.05.2019 - 05:48

Re: Staupe

Hallo Michael,

vielen Dank! Ich werde es mal an unseren Nachbarn weitergeben - wäre schön, wenn es auch seinem Hund hilft!

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 29.04.2019 - 12:07

Re: Staupe

Hallo Nelly,

stimmt auch wieder.

Meine Frau hatte zum Auftragen des Silber Wassers immer eine kleine Flasche mit einem Zerstäuber benutzt. Das Wasser Sollte 3 -5 mal am Tag (oder mehr) innerhalb des Mauls aufgesprüht werden. Es schadet nicht, wenn man öfter aufträgt.
Auch am Po des Hundes - einfach den Schwanz des Hundes hoch halten und aufsprühen.

Das Wasser sollte zwischen 5 - 8 ppm liegen. In den Apotheken sollte das Wasser käuflich erhältlich sein.

Wir stellen unser Wasser selbst her und können dann das Wasser nach Bedarf herstellen.
Ich hoffe, dass es hilft erst einmal weiter.

Viele Grüsse
Michael

Autor: mbo001 27.04.2019 - 20:43

Re: Staupe

Hi Michael,

ich würde ehrlich gesagt ungerne meine Mail-Adresse hier ins Forum schreiben. Wnn du es hier direkt postest, ist vielleicht auch anderen geholfen, die später mal zufällig auf dieses Forum stoßen. Das wäre doch super :)

Liebe Grüße

Autor: Nelly 26.04.2019 - 11:27

Re: Staupe

Hallo Nelly,

darf ich dir die Info direkt an deine E-Mail Adresse senden?

Gruss
Michael

Autor: mbo001 25.04.2019 - 04:11

Re: Staupe

Hi Michael,

davon habe ich schon gehört. Ich dachte, man nimmt es zum Desinfizieren von Wunden. Wie wird es bei Staupe angewandt?

Der Hund eines Nachbarn ist ein Staupe-Patient und leidet an den Spätfolgen. Vielleicht könnte ihm damit geholfen werden!

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 23.04.2019 - 09:35

Re: Staupe

Hallo Nelly,

es handelt sich dabei um Kolloidales Silber oder auch Silberwasser genannt.

Viele Grüsse zurück.
Michael

Autor: mbo001 18.04.2019 - 23:39

Re: Staupe

Hallo Michael,

um welches Produkt handelt es sich denn? Du hast mich neugierig gemacht.

Liebe Grüße

Autor: Nelly 17.04.2019 - 18:52

Staupe

Hallo Hundefreunde,

ich bin auf ein Thema über "Staupe" auf tiergesund.de gelandet. Eigentlich habe ich im Internet ein ganz anderes Thema gesucht.

Ich möchte Ihnen mitteilen, das meine Frau bereits über 38 Hunde, welche mit Staupe infiziert gewesen sind, heilen konnte. Alle Hunde sind wohl auf.

Dabei hat meine Frau "lediglich" ein Produkt aus der Heilkunde verwendet.
Mehr nicht.

Es gibt somit Heilungschancen bei Hunden mit Staupe.

Viele Grüsse
Michael B.

Autor: mbo001 17.04.2019 - 00:07
Nach oben