Hundeforum

Antworten

Re: Wie oft entwurmen?

Hi Odin,

danke für den Tipp! Wie häufig schickst du die Proben ein? Und was von cdVet gibst du denn? Hab das gerade kurz gegoogelt, die haben ja viele verschiedene Sachen ...

Dass Kokosöl helfen kann, hab ich auch schon gehört und Möhren auch. Hilft Heidelbeere auch gegen Würmer?

Liebe Grüße

Autor: Nelly 08.01.2019 - 17:19

Re: Wie oft entwurmen?

Ich gebe schon seit 10 Jahren keine Chemie mehr.
Sporadisch gibt Möhre, Heidelbeere und Cocosoil von Lunderland . Ein mal im Jahr gibt es Cdvet unters Futterund hatte nie wieder Würmer in Proben.

Autor: Odin 04.01.2019 - 23:07

Re: Wie oft entwurmen?

Hi Christina,

oh Mensch, ich seh deine Antwort jetzt erst - sorry! Naja, trotzdem mal ein Update von mir:

Mittlerweile haben wir es echt geschafft, dass unser kleiner Staubsauger nix mehr vom Boden frisst. Hat aber echt ewig gedauert.

Ich kann leider nicht genau sagen, was zum Erfolg geführt hat, aber ich glaube, ihr war es so unangenehm, die Sachen wieder aus dem Maul geholt zu bekommen. Einmal hat sie Eis oder so etwas vom Boden geschleckt und ich hab es mit einem Taschentuch von der Zunge gewischt, während ich ihr Maul offen gehalten habe, damit sie es nicht runter schluckt (klingt jetzt brutal, aber ich wusste nicht, was sie da gerade frisst und hatte echt Angst um sie). Jedenfalls fand sie die Prozedur so besch*** dass sie es sich jetzt 2x überlegt, bevor sie was ins Maul nimmt.

Parallel haben wir auch etwas nach der "Zeigen statt fressen" Methode trainiert und das hat echt auch nochmal geholfen. Jetzt schnüffelt sie an etwas, das sie haben will und schaut mich dann erwartungsvoll an. Wenn sie stattdessen ein Leckerli bekommt, ist es auch ok für sie...

Hoffe, du hattest mittlerweile auch Erfolg!

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 23.04.2018 - 15:59

Re: Wie oft entwurmen?

Hi Nelly,

das kenne ich. Meine Labradorhündin frisst auch ständig alles vom Boden, obwohl ich total konsequent dagegen angehe. Ich passe die ganze Zeit auf wie ein Schießhund und jeder Kirschkern wird ihr wieder aus dem Maul geholt, damit sie keine Erfolgserlebnisse hat. Bislang hilft alles nichts. Wenn du einen guten Weg gefunden hast, deiner Kleinen das abzugewöhnen, freue ich mich über Tipps. ;)

Liebe Grüße
Christina

Autor: LabbiLuna 19.06.2017 - 11:52

Re: Wie oft entwurmen?

Hi felixehrich,

Dankeschön für die Info.

Ich hoffe auch sehr, dass wir das bald im Griff haben und tote Mäuse & Frösche dann für uns Geschichte sind. *Daumendrück*

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 01.06.2017 - 12:13

Re: Wie oft entwurmen?

Hi Nelly,

das würde ich in Absprache mit der Tierärztin entscheiden, erstmal eine Sammelkotprobe ob etwas drin ist, wenn ja --> entwurmen, wenn nein 1-2 Monate später erneute Sammelkotprobe einsenden lassen. Bis dahin hast Du es ihr ja auch abgewöhnt :)

Liebe Grüße,

Autor: felixehrich 31.05.2017 - 10:23

Re: Wie oft entwurmen?

Hi felixehrich,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde meine Tierärztin darauf ansprechen. Wie häufig müsste man das machen, auch 1x im Monat?

Es ist ja auch im Grunde nur, bis ich ihr abgewöhnt habe, alles vom Boden zu fressen. Bislang ist sie hartnäckig, aber ich bin es auch. ;-)

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 30.05.2017 - 17:02

Re: Wie oft entwurmen?

Hi Nelly,

du könntest doch mal eine Sammelkotprobe zu deinem/deiner Tierarzt/Tierärztin bringen und schauen ob etwas drin ist. Wenn nichts drin ist, brauchst du auch nicht zu entwurmen.

Liebe Grüße,

Autor: felixehrich 30.05.2017 - 14:16

Wie oft entwurmen?

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie oft ihr eure Fellnasen entwurmt. Meine Kleine frisst leider immer mal wieder Aas (bzw. sie versucht es - in der Regel kommt sie nicht dazu, es runterzuschlucken, aber sie hat es ja kurz im Maul, bevor ich es ihr wegnehmen kann). Wir trainieren fleißig mit ihr, dass sie nivhts vom Boden fressen darf, aber noch klappt es eben leider nicht immer.

Eigentlich sagt man ja, dass man in solchen Fällen 1x im Monat entwurmen sollte, aber ich will ihr auch nicht so viel Chemie zumuten.

Wie seht ihr das? Habt ihr das Problem auch?

Danke schon mal für eure Antworten!

Liebe Grüße
Nelly

Autor: Nelly 24.05.2017 - 10:08
Nach oben